Matrox Radient eV-CXP

Matrox Radient eV-CXP

Matrox Radient eV-CXP ist ein kostengünstiger, hochleistungsfähiger und zuverlässiger Framegrabber für den neuen Interfacestandard CoaXPress.

Vorteile

  • Erfassung von höher auflösenden und schnelleren Kameras der neusten Generation über das CoaXPress (CXP)-Interface.
  • Gleichzeitige Erfassung von mehreren unabhängigen Kameras über vier (4) CXP-Anschlüsse mit jeweils bis zu 6,25 Gbit/s Eingangsbandbreite.
  • Interface für Hochleistungskameras durch die Kombination der vier (4) CXP-Anschlüsse mit einer Eingangsbandbreite von bis zu 25 Gbit/s.
  • Sichere Übertragung zum Hostspeicher über das PCIe® 2.0 x8 Host Interface und genügend on-board Zwischenspeicher.
  • Maximale PC-Kompatibilität und minimale Steckplatzflächen durch das halblange Design mit Videoeingängen und zusätzlichen I/Os auf einem Slotblech1.
  • Weniger Verkabelungen und keine zusätzliche Stromversorgung durch Unterstützung von Power over CoaXPress (PoCXP).
  • Entlastet host Verarbeitung durch on-board peak Erkennung für 3D Profiling2, Bayer Interpolation, Farbraum Umrechnung und look-up Tabellen.
  • Einfach Anwendungsentwicklung mit der Matrox Imaging Library (MIL) für 32-Bit und 64-Bit Windows® 7/8.1/10, 32-Bit und 64-Bit Linux®.

1 gilt für Ein-Kamera Anwendungen. Mehr-Kamera Anwendungen können zusätzliche I/Os auf weiterem Slotblech benötigen
2 mit Radient eV-CXP für 3D Profiling (RADEV1G4C6/3D*) und MIL 10 Update 29 (oder Nachfolger)

Fär mehr Informationen wenden Sie sich an unseren Vertrieb.