Machine Vision Software LinkedIn Showcase page

Matrox Imaging Library (MIL) mit Echtzeit-H.264-Encoder für HD-Videos

6. November 2012, Vision 2012, Stuttgart, Deutschland — Matrox Imaging kündigt an, dass die Matrox Imaging Library (MIL), ein Softwareentwicklungswerkzeug für Bildanalyse, industrielle und medizinische Bildverarbeitung sowie Videoanalysen, jetzt über H.264-Kodierung in Echtzeit für High-Definition (HD)- und Standard-Definition (SD)-Videos verfügt.

Softwarebasierte H.264-Kodierung

Der softwarebasierte H.264-Videoencoder nutzt die Intel® Quick Sync Video Technologie, die erstmalig bei der zweiten Generation der Intel® Core™ Prozessoren eingeführt wurde, um bei moderater CPU-Auslastung mehrere HD-Videoströme in Echtzeit zu erzeugen. Der Encoder, auf den über das Application Programming Interface (API) von MIL zugegriffen wird, erzeugt entweder einen Elementarstrom oder ein allgemeines MPEG-4 Part 14 (MP4) Datenformat. Der neuste Imagingcomputer von Matrox Imaging, Matrox 4Sight GP, nutzt den MIL H.264-Encoder und den neuesten Intel® Core™ Prozessor, um eine leistungsstarke und kostengünstige Plattform für zukünftige medizinische Bildverarbeitungs- und Überwachungssysteme zu bieten.

Matrox Imaging Library (MIL)

Die Matrox Imaging Library (MIL) wurde erstmals 1993 auf den Markt gebracht und ist eine umfangreiche Sammlung von Softwarewerkzeugen für die Entwicklung von industriellen Bildverarbeitungsanwendungen. MIL umfasst Werkzeuge für jeden Entwicklungsschritt: von der Machbarkeitsanalyse zum Prototyping, über Entwicklung bis zur eigentliche Anwendung. Die Werkzeugpalette enthält interaktive Software- und Programmierfunktionen für Bilderfassung, Verarbeitung, Analyse, Kommentierung, Anzeige und Archivierung. Die Werkzeuge wurden konzipiert, um durch die erzielte höhere Produktivität, Zeit und Aufwand bis zur Markteinführung eines Produktes reduzieren zu können.

Der H.264-Videoencoder ist als Update von MIL als Teil des Softwarewartungsprogramms erhältlich und wird im kommenden Release MIL 10 integriert sein.

Matrox Imaging

Matrox Imaging wurde 1976 gegründet und ist einer der führenden Entwickler von komponentenbasierten Lösungen für die industrielle Bildverarbeitung, Bildanalyse, medizinische Bildverarbeitung und Videoüberwachungen. Die Produktpalette umfasst Framegrabber, Visionprozessoren, Imagingcomputer, industrielle und Smart-Kameras sowie Entwicklungssoftware. Der Hauptsitz befindet sich in Montreal, Quebec, Kanada. Matrox ist ein privates Unternehmen mit Niederlassungen in Großbritannien, Irland, Deutschland und Hongkong. Informationen über das Unternehmen finden Sie hier: "Matrox Imaging".

Weitere Informationen erhalten Sie hier:

Catherine Overbury, Marketing Communications Manager
Matrox Imaging
1055 St. Regis Blvd., Dorval, Quebec, H9P 2T4
Tel: 514-685-2630 ext. 2459
Email: coverbur@matrox.com