Bus-Schnittstelle PCI Express (PCIe x16)
Abmessungen Halbe Länge, volle Höhe, PCIe x16
Bildpufferspeicher 256 MB Hochgeschwindigkeitsspeicher für schnelles Zwischenspeichern und Laden von Bildern
Display-Unterstützung Zwei DVI-I-Anschlüsse zur Unterstützung von Konfigurationen mit zwei digitalen oder zwei analogen Displays oder einem digitalen und einem analogen Display.

Zwei Ausgänge ermöglichen unabhängige Auflösungen für bis zu zwei 4 MP (digital) und bis zu 2 MP (analog), in Graustufe oder Farbe.
Digitale Kommunikation DDC-CI (Unterstüützung für benutzerdefinierte EDIDs verfügbar)
Display-Kalibrierung Wie vom jeweiligen Display-Anbieter oder beim Kauf von Hardware-/Softwarelösungen bereitgestellt
Display-Konfigurationen Farbe/Farbe, Farbe/Graustufe, Graustufe/Farbe, Graustufe/Graustufe
Display-Kompatibilität

Digital: Auflösungen bis zu 4 MP 2560 x 1600 (Querformat) und bis zu 1600 x 2560 (Hochformat)

Analog: Auflösungen bis zu 2,1 MP 1920 x 1200 (Querformat) und bis zu 1200 x 1920 (Hochformat)

Onyx ist 100%-ig VGA-kompatibel und unterstützt alle VESA-Standards: VBE2.0 (Super VGA-Modi), DPMS (energiesparend) und DDC-2B (Plug-and-Play-Monitor)

Bildschirmauflösung

Auflösungen bis zu 4 MP 2560 x 1600 (Querformat) und bis zu 1600 x 2560 (Hochformat) an jedem digitalen Ausgang

Auflösungen bis zu 2,1 MP 1920 x 1200 (Querformat) und bis zu 1200 x 1920 (Hochformat) an jedem analogen Ausgang

Display-Einstellungen

ExtendiGray Mischmodus oder Farbausgabe

ExtendiGray© für die korrekte Umwandlung von Farbdaten in Graustufen ohne Artefakte auf 8-Bit-Displays

Dual-programmierbare LookUp-Tabellen (LUTs) Importieren Sie eine nicht-lineare Gamma-Rampe von einem Kalibrierungsgerät und programmieren Sie separat die LookUp-Tabellen (LUT)-Ausgänge der beiden Displays
Unterstützte Betriebssysteme Microsoft® Windows® XP, Windows Vista® und Windows 71
VGA-Unterstützung Der integrierte Controller zeigt Boot-Meldungen auf einem Festfrequenz- oder einem Multi-Sync-Monitor an
Unterstützte Software Unterstützt OpenGL® 1.3- und/oder DirectDraw/DirectX-kompatible Anwendungen
Erfüllung von Branchenstandards Jeder Ausgang erfüllt die Anforderungen von DICOM Teil 14 GSDF bei Verwendung von Kalibrierlösungen von Fremdherstellern
EMV-Zertifikate FCC Klasse A
Umgebung - Temperatur Betriebstemperatur zwischen 0 und 55 Grad Celsius
Umgebung - Luftdruck Betriebsluftdruck zwischen ca. 650 und 1013 hPa
Umgebung - Luftfeuchtigkeit Betriebsluftfeuchtigkeit zwischen 20% und 80%, nicht-kondensierend

1 Informationen über weitere Betriebssysteme erhalten Sie von Matrox.