de_top.jpg

Verlängern Sie die Lebensdauer Ihrer PACS Workstations

Wenn Sie Ihre PACS Workstations mit Spitzen Features und hardwarebeschleunigter Performance hochrüsten möchten, reicht eine schnelle und intuitive Installation des Xenia Series Display Controller Boards vielleicht vollkommen aus.

PACS System für Mammographie"Die einfache Installation des Xenia Boards überraschte uns positiv. Noch nie hat die Aufrüstung unserer Systeme so wenig Zeit in Anspruch genommen […] eine Lösung mit einem einzigen Board, und somit einem einzigen Treiber, schließt alle möglichen Treiberkonflikte aus", so Menno Timmer, Produktmanager bei Rogan-Delft.

Lutz Lammers, Senior Produktspezialist für PACS bei FUJIFILM Europe GmbH stimmt zu: "Matrox Xenia Series bietet eine Reihe an Vorteilen [...], der Stromverbrauch ist geringer aufgrund der Verwendung von einem statt zu zwei Videoboards, und man spart sich einen PCIe Slot. Und aufgrund der Möglichkeit von Hardware-/Software-Integration ist die Leistung höher."

Beim Laden hochauflösender medizinischer Bilder ist eine starke, betriebssichere Leistung ein Muss. "Die Bearbeitung von 10-Bit-Röntgenaufnahmen ist offenbar ein wesentliches Merkmal der Matrox Produkte, zusätzlich zu den leistungsstarken Grafikbearbeitungsmöglichkeiten", so Dr. Frédéric Banegas, PhD, Technischer Leiter bei Intrasense SAS. Bill Culton, Produktmanager bei Aspyra pflichtet dem bei: "Sogar ohne Verwendung der erweiterten medizinischen Funktionalitäten der Xenia Series ist sie um einiges schneller als die MED Series."

Softwareentwickler können ihren Anwendungen erweiterte Funktionen hinzufügen, ältere Workstations hochrüsten durch neuere Technologien und eine beschleunigte Performance. "Das Matrox Xenia Pro Board reduziert den Entwicklungsprozess drastisch durch High Level Libraries, native C# Beispielsource und Executables für eine schnelle Entwicklung", so Jérémy Clech, Firmenchef von FENICS.

Bildschirm-Kalibrierung ist für das gesamte Unternehmen entscheidend, viele Displays verfügen jedoch über keine internen Kalibrierungsmöglichkeiten. In weniger als 2 Minuten bietet ein Board der Xenia Series von Matrox eine Multipointkalibrierung unter Verwendung der Qubyx PerfectLUM Software und eines externen Sensors. Und mit Support für die meisten Displays und der Möglichkeit für Gesundheitseinrichtungen, in die neueste Displaytechnologie zu investieren oder ihre aktuellen Displays wiederzuverwenden ist die Xenia Series von Matrox die richtige Wahl.



Mehr Infos