de_top.jpg

Software-OEM Progea prüft Matrox-Grafikkarten der M-Series mit bekannter SCADA-Lösung über bis zu vier Displays

Neue in Zusammenarbeit entstandene SCADA-Überwachungslösung führt zu verbessertem Arbeitsbereich auf dem Bildschirm für industrielle Automatisierung und unternehmenskritische Umgebungen.


Zum Vergrößern klicken

Montreal, Kanada/Modena, Italien, 8. Mai 2012 — Matrox Graphics Inc. gab heute eine Partnerschaft mit Progea bekannt, nachdem Multi-Display-Grafikkarten der M-Series auf der neuesten SCADA-Plattform MoviconTM 11 des OEM geprüft wurden. Karten der M-Series bieten überragende Grafik und erstklassige Bildqualität für eine höhere Multi-Display-Effizienz, und Movicon 11 garantiert einen ständigen Informationsfluss zu Produktionsprozessen in Echtzeit. Gemeinsam entsteht so eine flexible SCADA-/HMI-Überwachungslösung auf bis zu vier Displays, die in der Prozesssteuerung, der Energieerzeugung, den Energiesektoren Übermittlung und Vertrieb sowie anderen unternehmenskritischen Umgebungen genutzt werden kann.

„Matrox ist hocherfreut über die Neuigkeit, dass Progea Karten der M-Series in Verbindung mit Movicon 11 geprüft und dadurch eine führende SCADA-/HMI-Lösung erstellt hat“, sagte Ron Berty, Business Development Manager bei Matrox Graphics Inc. „Diese Partnerschaft wird zweifellos für beide Unternehmen und unsere Kunden von Vorteil sein, da die einzigartige Kombination aus der Software von Movicon und den Matrox-Karten der M-Series für umfassende Flexibilität im Unternehmen, einfache Integration und leistungsfähige Multi-Display-Grafik in einer SCADA-Umgebung genutzt werden kann.“

In Verbindung mit Movicon 11 erzielen die Karten der M-Series flüssige Visualisierungen und dynamische Animationen, selbst im Zusammenhang mit komplexen Objekten und Energievorlagen, auf mehreren hochauflösenden Displays bei geringer CPU-Belastung. Beide Elemente unterstützen mehrere Betriebssysteme, einschließlich Microsoft® Windows® 7. Die Matrox M-Series, eine umfassende Reihe von Grafikkarten für zwei, drei oder vier Monitore, die mit Movicon 11 kompatibel sind, bieten Formfaktoren für ein geringes Profil und ATX, integrierte PCI Express-x16-Leistung und ein stabiles Software-Featureset zur Verwaltung mehrerer Monitore. Movicon hat sich als eine der skalierbarsten, sichersten und umfassendsten SCADA-Plattformen der Branche positioniert.

„Matrox-Karten der M-Series wurden mit Movicon geprüft, sodass die perfekte Lösung für besondere oder unternehmenskritische Anwendungen entstanden ist, insbesondere Multi-Monitor-Anwendungen in der Prozesssteuerung, der Infrastruktur und der Energie- und Wasserverarbeitung“, so Jean Marc Willems, Export Manager bei Progea International. „Progea ist sehr zufrieden mit dieser Partnerschaft, da Grafiklösungen von Matrox für unsere Kunden eine überragende Grafikleistung, Qualität, Zuverlässigkeit in zahlreichen Multi-Display-Konfigurationen bieten.“

Informationen zu Progea

Progea ist ein Softwareunternehmen, das seit mehr als 20 Jahren Software für Visualisierung, Datenerfassung und Verwaltung in der industriellen Automatisierung herstellt. Progea wurde 1990 gegründet und hat sich im internationalen Markt als Software-Plattformentwickler für Automatisierung etabliert. Das Unternehmen ist besonders für seinen professionellen Umgang und für Innovationen in Softwareprodukten bekannt, die schnell zu einer Referenz im Automatisierungsbereich geworden sind.

Weitere Informationen erhalten Sie bei Progea oder per E-Mail unter info@progea.com.

Informationen zu Matrox Graphics Inc.

Matrox Graphics ist ein führender Hersteller von Grafiklösungen für professionelle Märkte. Firmeneigene Designentwicklung, Herstellung von A bis Z und ein engagierter Kundendienst machen aus unseren Lösungen die erste Wahl für Branchen, die stabile, höchst zuverlässige Produkte benötigen. Das privat geführte Unternehmen mit Sitz im kanadischen Montreal wurde 1976 gegründet und verfügt über Niederlassungen in Nord- und Südamerika, Europa und Asien.

Weitere Informationen erhalten Sie auf der Produktseite zur Matrox M-Series oder direkt bei Matrox Graphics.



Archivierte Pressemitteilungen
Distributors Wanted
Kundenerfolgsgeschichte
Icelandic National Broadcasting Service Selects Matrox Extio KVM Extenders
Editorial Spotlight
Matrox Simulation & Training in Military Technology Magazine