de_top.jpg

Partner - Kontrollraum-Workstations

ABB

"Matrox Graphics hat uns dabei unterstützt, die Installation von Mehrbildschirm-Arbeitsplätzen mithilfe von Extio zu vereinfachen. Für Projekte mit System 800xA, bei denen Computer sich in einem separaten Raum befinden müssen, fern von den Operator-Schnittstellen, bietet dieses Produkt eine außergewöhnlich hohe Wiedergabequalität und Leistung."

Per Lundmark - Marketing Manager, System 800xA Extended Operator Workplace, ABB

Lesen Sie hier, wie der Matrox Extio die Produktivität des ABB System 800xA Extended Operator Workplace steigert

Emerson Process Management

"Karten auf Basis der Matrox Multi-Display-Technologie, insbesondere die Grafikkarten G450x4 MMS und QID LP PCIe, sind die für die Emerson DeltaV Workstation ausgewählten Produkte. Zusätzlich wurde die Matrox Extio F1400 Remote-Grafik-Unit für die Verwendung mit DeltaV v9.3 und höher von Emerson Process Management eingehend geprüft. Die Extio-Technologie bietet eine außergewöhnliche Grafikleistung und Bildqualität auf vier Displays über eine Entfernung von bis zu 250 m. Mit Extio können DeltaV-Kunden Operator-Stationen fern von ihrer DCS-Workstation betreiben, und dies ohne jede Leistungseinbuße."

Emerson Process Management

GE Fanuc

"Matrox hat sein Engagement im Bereich der Automatisierungs-Steuerungssysteme bewiesen, indem es Multi-Display-Funktionen für alle Systemformfaktoren verfügbar gemacht hat, insbesondere durch Produkte wie Extio. GE Fanuc-Produkte wie CIMPLICITY und iFIX können jetzt bis zu 250 m von der Operator-Schnittstelle entfernt betrieben werden."

Roy Kok, Senior Product Manager für Proficy Software HMI/SCADA Applications and Drivers, GE Fanuc Automation

Goma Elettronica SpA

"Matrox bietet eine große Bandbreite an Produkten an, die auf die speziellen Anforderungen für Prozessautomatisierung, Schienenverkehr-Management und andere missionskritische Systeme abgestimmt sind. Dank Formfaktoren, die von PCI bis PCIe x1 und PCIe x16 in zahlreichen Produktreihen reichen – von Grafikkarten der P- bis M-Series und Extio Remote-Grafik-Units –, sind die Lösungen von Matrox mit einer Vielzahl von spezialisierten Systemen kompatibel. Das Sortiment an Formfaktoren und die branchenführenden Display-Treiber mit herausragender Funktionalität bieten die Flexibilität für Multi-Board-Konfigurationen (bis zu acht Displays) mit Industrie-PCs von Goma Elettronica."

Dott. Irene Gozzo, Sales & Marketing Manager,
GOMA ELETTRONICA SPA

Honeywell

"Matrox Extio-Produkte arbeiten hervorragend mit Honeywell-Steuersystemen, einschließlich der Icon Series Console, zusammen. Da die Grafik-, Audio- und USB-Hardware in der Extio-Box selbst integriert ist, ist die Grafikleistung auch in einer Entfernung von fast 250 m noch genauso gut wie beim Betrieb der Displays direkt über eine Add-in-Karte in einem Computer, der sich in geringer Entfernung unter dem Schreibtisch befindet."

Dennis Kodimer, Systems Hardware Engineering, Honeywell Prozesslösungen

Invensys

"Matrox Extio Remote-Grafikgeräte bieten hervorragende Bildqualität bei hohen Auflösungen über Entfernungen bis zu 250 m. Der Einsatz dieser Komponenten ermöglicht unseren Kunden, die Operator-Schnittstellen von ihren Foxboro DCS-Workstations entfernt zu betreiben, während diese in einem separaten, klimatisierten Raum sicher untergebracht sind."

Betty Naylor-McDevitt, Leiterin Marketing, Invensys Process Systems

Metso automation

"Metso Automation ist sehr zufrieden mit der Integration von Matrox Grafikhardware in seine Automatisierungs- und Informationsplattform metsoDNA CR. Die lüfterlosen P690-Grafikkarten und die Extio-RGUs (Remote Graphics Units) verbessern die Zuverlässigkeit des Systems und senken den Geräuschpegel im Kontrollraum. Die getesteten Kombinationen aus Matrox Extio-RGUs und metsoACN Industrie-PCs sind bewährte Lösungen, wenn es darum geht, Bedienerkonsolen in einem Kontrollraum entfernt von den Host-PCs zu platzieren."

Teemu Kiviniemi, Product Manager, metsoDNA CR

Schneider Electric

"Die Matrox Extio-RGU Series ist der beste Beweis dafür, dass Matrox hochwertige produktivitätssteigernde Produkte für Prozessautomatisierungssysteme entwickelt. Schneider Electric hat bestätigt, dass die Extio-RGUs nahtlos mit der Prozessautomatisierungsplattform von Schneider Electric für die Vijeo Citect SCADA-Anwendung zusammenarbeiten. Mit Extio kann die Plattform Vijeo Citect auf einem einzigen PC anstatt auf vier Systemen mit einer einzigen Maus und einer einzigen Tastatur für optimale Bedienerinteraktion eingesetzt werden. Die Extio Series bietet eine Reihe von hervorragenden Lösungen für Vijeo Citect-Benutzer, die bis zu 4 Displays, USB-Geräte und Audio-Peripheriegeräte 250 m vom Host-PC entfernt über eine Remote-Verbindung einschalten wollen."

Levent Fadiloglu, Automation & MMM Vertical Sales Manager / Türkei

Siemens

"Matrox Multi-Display-Grafikhardware wird in Siemens SIMATIC HMI-Systemen schon seit Jahren verwendet. Ihre Zuverlässigkeit, Bildqualität und die Multi-Display-Konfigurationsoptionen - ganz zu schweigen von den langen Produktlebenszyklen - machen Matrox-Produkte zu wichtigen Bausteinen für Siemens-Systeme. Vor Kurzem hat Siemens Italien die Remote-Grafik-Units der Matrox Extio Series zur Verwendung mit SIMATIC Industrie-PCs validiert. Extio RGUs sind hervorragende Optionen für Kunden, die die Benutzerschnittstellenkomponenten ihrer SIMATIC-Systeme bis zu 250 m vom Industrie-PC entfernt betreiben möchten - und zwar ohne Verminderung der Bildqualität oder Leistung."

Mauro Cerea - Abtl. AS, Siemens S.p.A. - Mailand - Italien, SIMATIC HMI - Mensch-Maschine-Schnittstelle

Invensys

"Wonderware hat Matrox Grafikhardware mit InTouch HMI SCADA-Anwendungen validiert. Diese Matrox-Produkte umfassen: Add-in-Grafikkarten der Produktlinie M-Series, G450 MMS, QID-Series und Millennium P-Series; Extio Remote-Grafik-Units, mit denen die Benutzerschnittstellenkomponenten eines Systems bis zu 250 m vom Host-PC entfernt betrieben werden können, und die DualHead2Go Grafik-Erweiterungs-Module. Die flexible Matrox PowerDesk Desktop-Management-Software ermöglicht Wonderware-Benutzern die problemlose Anpassung von Konfigurationen der Kategorie A und B. Bei bestimmten Matrox-Produkten bietet PowerDesk außerdem die Möglichkeit, einen Desktop über mehrere Karten auf mehr als 4 Displays zu strecken."

Keith Jones, Business Manager, HMI / Visualization, Wonderware

Yokogawa

"Für die "ideale" Mensch-Maschine-Schnittstelle (HMI) sind hauptsächlich drei Komponenten erforderlich: das Betriebssystem für den PC, die Steuerungssoftware des Anbieters und der Grafikcontroller. Diese Faktoren sind Teil des beständigen Evaluationszyklus zur Realisierung der besten HMI. Matrox bietet eine umfassende Palette von Produkten, die Yokogawa dabei unterstützen, die striktesten Multi-Display-Projekt-Anforderungen zu erfüllen. Die Matrox Desktop-Management-Software und die einheitliche Treiberarchitektur ermöglichen die Flexibilität, die erforderlich ist, um Konfigurationen problemlos anzupassen. Produkte wie die Extio Remote-Grafik-Units sowie die Grafikkarten der M-Series, QID-Series und der Millennium P690-Series sind für Yokogawa Optionen erster Wahl."

Steve Lazok, Technische Lösungen, Support Manager, Yokogawa Corp. of America


USA - Anbieter von Dispositionslösungen und Partner


Cassidian FDM Software
InterAct Public Safety Systems Intergraph
Sungard Ossi Inc. Synergem Emergency Services, LLC
Tiburon Tritech Software Systems
VisionAIR Zetron

Zurück nach oben



Kontrollraum-Produkte
Ausgewähltes Produkt
Take Control Of Your Video Wall With New Software from Matrox
Kundenerfolgsgeschichte
Control Room Case Study for Energy Coop - Matrox Remote Graphics Units