de_top.jpg

Matrox C900 PCIe x16

The Matrox C900 PCIe x16 graphics card powers nine displays from a single board to easily build 3x3 video walls. Matrox C900 single-slot graphics card drives nine displays for 3x3 video walls.

Leistung trifft Flexibilität

Die Matrox C900 ist eine PCI Express® x16-Grafikkarte für einen Steckplatz, die neun, sechs oder drei Displays oder Projektoren bei Auflösungen bis zu 1.920 x 1.200 pro Ausgang betreiben kann. Als zweckgerichtete Karte für die Ansteuerung von 3x3- oder 9x1-Videowänden wird die Matrox C900 im gestreckten Desktopmodus betrieben und liefert eine einzelne extrem große Fläche über alle angebrachten Displays. Dadurch ist sie ideal für Anwendungen in den Bereichen Digital Signage, Präsentationen und Videowände geeignet. Kombinieren Sie zwei C900-Karten, um 6x3- oder 3x6-Videowände von einem System aus anzusteuern. Die Funktion für Board-übergreifendes Framelock stellt dabei sicher, dass alle Displays synchronisiert sind, um Versätze zu reduzieren. Die Matrox C900 bietet mit ihrer hohen Zuverlässigkeit, herausragenden Performance und geringen Leistungsaufnahme eine kostengünstige Videowandlösung für Unternehmen, Industrieanwendungen, professionelle AV-Anwendungen, Digital Signage, Sicherheit, Kontrollräume und mehr.

Videos anschauen
  • Steuern Sie neun, sechs oder drei synchronisierte Displays oder Projektoren über eine Karte für einen Steckplatz an
  • Erstellen Sie einzigartige Videowand-Konfigurationen, einschließlich Videowänden in den Formaten 3x3 oder 9x11
  • Bietet neun Mini-HDMI-Anschlüsse und unterstützt eine Maximalauflösung von 1.920 x 1.200 pro Ausgang
  • Erleben Sie ruckelfreie Videowiedergabe und Grafikleistungen mit 4 GB Speicher
  • Minimieren Sie den Stromverbrauch mit einer energieeffizienten Karte mit einem Verbrauch von 75 W
  • Liefert einen einzigen extrem großen gestreckten Desktop über mehrere Displays, die an eine Karte angeschlossen sind1
  • Erweitern Sie Ihren Desktopbereich mit Multi-Board-Unterstützung, um bis zu 18 Displays von einem einzigen Computer aus zu steuern2
  • Framelock von zwei Matrox C900-Karten mit Synchronisierung der Bildwiederholrate auf sämtlichen Monitoren zur Reduzierung des Versatzes3
  • Passen Sie Ihre Konfiguration mit der benutzerfreundlichen Matrox PowerDesk™-Software für die Multi-Display-Konfiguration und das Desktopmanagement an4
  • Geben Sie ein nahtloses, kontinuierliches Bild über mehrere Displays mit Bezel-Management aus
  • Einfache und intuitive Anpassung der überlappenden Pixel um ein nahtloses Bild mit Edge Overlap auf neun, sechs oder drei Edge-Blending kompatible Projektoren darzustellen.
  • Nutzen Sie eine unternehmensweite Bereitstellung durch die Installation von Matrox PowerDesk und der zugehörigen Treiber auf vielen Systemen ohne Benutzerinteraktion
  • Klonen Sie Inhalte, um dieselben Informationen auf allen Displays anzuzeigen
  • Vereinfachen Sie AV-Installationen mit erweiterter EDID-Verwaltung
  • Verbinden Sie die C900 mit der Matrox Mura™ IPX Series für Erfassung in 4K sowie IP-Encoding und -Decoding
  • Profitieren Sie von der Unterstützung von Microsoft® DirectX® 12, OpenGL® 4.4 und OpenCL™ 1.2 bei der Ausführung der aktuellsten Profianwendungen
  • Schützen Sie Ihre Investitionen mit den langen Lebenszyklen von Matrox-Produkten
  • Nutzen Sie die Kompatibilität mit den Betriebssystemen Microsoft® Windows® 10 (32/64), Windows 8.1 (32/64), Windows 7 (32/64), Windows Embedded Standard 7 (32/64), Server 2012 R2 (64), Server 2008 R2 (64) und Linux®

Lieferumfang

  • Matrox C900-Grafikkarte
  • Schnellstartanleitung
  • Matrox PowerDesk-Displaymanagementsoftware, Displaytreiber (kostenloser Download von der Matrox-Website)

Zubehör (separat erhältlich)

  • Kabel für Board-übergreifendes Framelock (CAB-FL-F)
  • Kabel für aktiven Mini HDMI-auf-HDMI-Adapter (Drittanbieter)

1 Alle Displays müssen in der gleichen Auflösung im gestreckten Desktop-Modus betrieben werden. Die maximale horizontale Auflösung darf unter Windows nicht 16K überschreiten.
2 Gestreckter Desktop-Modus verfügbar auf allen Displays an einer Karte.
3 Nur verfügbar unter Microsoft Windows. Framelock-Kabel (CAB-FL-F) erforderlich (separat erhältlich).
4 Nur verfügbar unter Microsoft Windows.

Anschlüsse
BustypPCIe 3.0 x16
Formfaktor (Karte)Voll Bauhöhe/¾ Länge
Klammer (montiert)Klammer, normale Höhe (ATX)
Zusätzliche Klammer enthalten
Anzahl von Videoausgängen9
Video-Ausgangsanschlüsse9 x Mini HDMI
Video-AusgangsformateHDMI 1.4
Optionale Video-Ausgangsformate (Aktive Adapter erforderlich, separat erhältlich) - DVI Single Link
Audio-Ausgangsformate- Multi-stream audio (3 streams)
Performance
Speicher4GB GDDR 5
GPUAMD™
Maximale auflösung1920 x 1200 @ 60Hz (HDMI)
1920 x 1200 @ 60 Hz (DVI Single-link) 1
Kühlung
AktivJa
Weitere Funktionen
HDCP-KonformitätJa
Board-übergreifendes Framelock2Ja
Unterstützte Grafikstandards- OpenGL® 4.4
- DirectX® 12
- OpenCL™ 1.2
PowerDesk SoftwareJa
Unabhängiger Modus Nein
Gestreckter DesktopJa
Matrox CloneJa
Matrox Pivot (Anzeigedrehung)3Ja
Physische/Umgebungsbedingungen
AbmessungenLänge: 22.91 cm (9.02”)
Höhe: 11.12 cm (4.376”)
ROHS- und WEEE-kompatibelJa
Anforderungen
Systemanforderungen- Einzelne, verfügbare PCIe x16-Leitung
- 4 GB Systemspeicher
- Internetzugang für den Software-Download
- Kompatibles Betriebssystem
Unterstützte Betriebssysteme - Windows® 10 32-bit
- Windows 10 64-bit
- Windows 8.1 32-bit
- Windows 8.1 64-bit
- Windows 7 32-bit
- Windows 7 64-bit
- Windows Embedded Standard 7 32-bit
- Windows Embedded Standard 7 64-bit
- Windows Server® 2012 R2 64-bit
- Windows Server 2008 R2 64-bit
- Linux®
Allgemein
TeilenummerC900-E4GBF
Garantie3 Jahre
Lieferumfang - Matrox C900-Grafikkarte
- Schnellstartanleitung
- Matrox PowerDesk-Displaymanagementsoftware, Displaytreiber (kostenloser Download von der Matrox-Website)
Zubehör (separat erhältlich)
Kabel für Board-übergreifendes FramelockCAB-FL-F
Kabel für Single-link DVI-auf-HDMI-AdapterDrittanbieter
Kabel für Mini HDMI-auf-HDMI-AdapterDrittanbieter

1Drittanbieter Adapter erforderlich
2 Nur verfügbar unter Microsoft Windows. Framelock-Kabel (CAB-FL-F) erforderlich (separat erhältlich).
3 Einzelne Displays dürfen nicht gedreht sein; es müssen Gruppen von drei Displays gedreht werden.

Die stabile und einsatzerprobte Desktopmanagementsoftware Matrox PowerDesk für Windows erlaubt das einfache Konfigurieren und Verwalten von Setups mit mehreren Displays. Die Software gibt professionellen Benutzern ein umfassendes Sortiment von Tools an die Hand, mit denen viele Display-Konfiguration gesteuert werden können, z. B. gestreckte oder unabhängige Desktops, Clone-Modus, Drehung, Monitorrahmen-Management und Kantenüberlappung. Mit den erweiterten Desktop-Verwaltungsfunktionen von Matrox können Benutzer außerdem festlegen, wo und wie Programmfenster auf dem Desktop angezeigt werden sollen. Mit diesem Produktivitätstool wird das Multi-Display-Erlebnis grundlegend verbessert.

Gestreckter Desktop Gestreckter Desktop
Erstellen Sie einen extragroßen Desktop, um eine einzelne Anwendung auf alle Bildschirme auszudehnen.
Clone-Modus Clone-Modus
Duplizieren Sie Inhalte, um dieselben Informationen auf allen Displays anzuzeigen.
Desktop Divider Desktop Divider
Teilen Sie Ihren Desktop in unterschiedliche Bereiche auf, um für alle Anwendungen eigene Abschnitte zu definieren.
Randüberlappung Randüberlappung
Passen Sie die Anzahl überlappender Pixel bei Edge-Blending-Projektoren an, um ein nahtloses und einheitliches Bild zu erzeugen.
Monitorrahmen-Management Monitorrahmen-Management
Kompensieren Sie den durch die Rahmen der Monitore überdeckten Bereich, um ein fortlaufendes Bild auf mehreren Displays zu erzeugen.
Desktopmanagement Desktopmanagement
Legen Sie fest, wo und wie Programmfenster auf dem Desktop angezeigt werden.
Modusmanagement Modusmanagement
Erweitern Sie die Unterstützung für unterschiedliche Auflösungen und wählen Sie Anzeigemodi (Breitbildauflösungen, Video-Timings und Bildwiederholraten) aus, die nicht in der Standard-EDID des Monitors enthalten sind.
EDID-Management EDID-Management
Stellen Sie ein einheitliches EDID-Signal für die Grafikkarte bereit, damit das Videosignal richtig dargestellt wird.
Unbeaufsichtigte Installation Unbeaufsichtigte Installation
Stellen Sie unterschiedliche Desktopkonfigurationen/-umgebungen basierend auf den Anforderungen einzelner Abteilungen der Organisation bereit.

Matrox C900 is the world’s first single-slot, nine-output graphics card that supports nine 1920x1080 displays at 60Hz. Award-winning Matrox C-Series graphics cards Drive engaging 3x3 video wall layouts with the Matrox C900 graphics card. Power 3x3 video walls from a single Matrox C900 graphics card. Create eye-catching 3x3 configurations from a single Matrox C900 graphics card. Display more information in a 9x1 configuration with the Matrox C900 graphics card. Combine two Matrox C900 cards to display control room content on collaborative 18-monitor video walls. Framelock two Matrox C900 cards together and synchronize the refresh rate across all monitors to reduce tearing. Board-to-board framelock cable (sold separately).




Industry Recognition
Matrox C900 Winner of 2017 DIGI Awards
Featured Article
The 7-Tip Guide to Easy Video Wall Designs
Now Shipping
Matrox C900 Now Shipping
Ausgewähltes Video
EDID Management with Matrox C-Series Graphics Cards
Featured News
Matrox Delivers Compelling Messaging Via Digital Signage