de_top.jpg

Einzigartige breite Digital-Signage-Videowand in Einzelhandelsgeschäft

Telekommunikationsunternehmen setzt auf Videokarte Matrox C680 bei der Steuerung eines Hintergrunds über sechs Monitore mit wechselnden Inhalten zur Verbesserung des Einkaufserlebnisses

  • Das auf den Kanalinseln beheimatete Telekommunikationsunternehmen Sure International hat in einem seiner Stores in St. Helier auf Jersey eine Signage-Videowand installiert, die von der Matrox C-Series gesteuert wird.

  • Die Signage-Installation mit sechs Monitoren und einer Auflösung von 5.760 x 1.080 wird von der Single-Slot-Grafikkarte Matrox C680 mit sechs Ausgängen gesteuert, die vom Integrator Image Technique aufgrund ihrer Stabilität und Leistung ausgewählt wurde.

  • Die Videozeile zeigt fortlaufend wechselnde Inhalte an, die vom CMS von Sure generiert werden und ein einnehmendes Einkaufserlebnis erzeugen sollen.

  • Die Matrox C680 steuert bis zu sechs Displays oder Projektoren mit einer Auflösung von bis zu 4.096 x 2.160 pro Ausgang. Damit liefert sie die optimale Displaydichte für anspruchsvolle Werbung und wichtige Anwendungen inklusive Digital Signage.

Das Telekommunikationsunternehmen Sure International wusste genau, an wen es sich wenden musste, um am Standort in St. Helier auf Jersey ein wirkungsvolles Digital Signage zu installieren. Für die Modernisierung des Stores wandte sich Sure an seinen Vertragsintegrator Image Technique, der in Zusammenarbeit mit seinem Designpartner Acquire Digital eine hochwertige Digital-Signage-Installation eingerichtet hat, die teilweise durch die Single-Slot-Grafikkarte Matrox C680 mit sechs Ausgängen gesteuert wird. Die neue Kundeninteraktion wurde insgesamt von den Kunden sehr positiv aufgenommen.

Dienstanbieter

Acquire Digital zeichnete für die Entwicklung der Software und die Integration des CMS (Content Management System) verantwortlich, während sich Image Technique um die Hardware kümmerte – von der Testphase bis zur Standorteröffnung.

Ziel war die Steigerung der Wirkung auf die Kunden durch mehr Interaktivität und Autonomie bei kürzeren Wartezeiten. Dazu wurde z. B. eine Touchscreen-Säule als Verkaufsplatz eingerichtet. Unterstützt werden sollte dies auch durch eine Digital-Signage-Videowand mit sechs Monitoren als Hintergrund.

An diesem Punkt kam die Matrox C680 ins Spiel. Durch jahrelange Branchenerfahrung kannte Image Technique Matrox Graphics und war vom Funktionsreichtum der kürzlich vorgestellten C680-Grafikkarte beeindruckt: ein leistungsstarkes Single-Slot-Board mit sechs Ausgängen, das sechs 4K-Displays ansteuern kann, entsprach exakt den spezifischen Anforderungen an diese Installation.

„Wir benötigten eine Grafikkarte mit sechs Anschlüssen, um eine Videozeile mit sechs 46-Zoll-HD-Displays von Philips zu installieren“, so Paul Midwood, Business Development Manager bei der Image Technique Group. „Die Karte muss in der Lage sein, mehrschichtige, animierte Grafiken wiederzugeben … [Die C680] zeigte eine exzellente Leistung und ließ das Artwork professionell, scharf und flüssig erscheinen.“

Die Auswahl der Grafikkarte Matrox C680 für diese Aufgabe war eine einfache Entscheidung – und die richtige – für Image Technique.

Matrox’ Visitenkarte

„Wir haben Karten von AMD und Nvidia bei ganz ähnlichen Installationen getestet, aber bei einer Lösung mit sechs Ausgängen stellt die Matrox C680 einfach die beste Wahl dar, da sie einfach zu installieren und äußerst stabil ist“, so Midwood. Die Produkte von Matrox sind bekannt für ihre hohe Zuverlässigkeit, die langen Lebenszyklen und den direkten Kundendienst.

Die Matrox C-Series bietet eine hohe Leistung und die Flexibilität fortschrittlicher Multi-Monitor-Funktionen über die zugehörige Desktop-Verwaltungssoftware Matrox PowerDesk™. PowerDesk wurde für die Videokarte genutzt, um verschiedene Anpassungen an den Desktopeinstellungen vorzunehmen. Eine dieser Funktionen ist das Bezel-Management, mit dem Benutzer die physischen Abstände durch die Monitorrahmen (Bezel) ausgleichen können. Laut Midwood lassen sich damit „nahtlose angepasste Grafiken“ erzeugen.

„Wir hatten mit den Grafikgeräten anderer Drittanbieter Kompatibilitätsprobleme, aber Matrox hat diese Karte nach sehr hohen Standards entwickelt, sodass wir uns bei der Installation sehr sicher waren“, sagte er.

Die Videozeile mit einer Auflösung von 5.760 x 1.080 dient als Hintergrund für Kunden, die sich die vor Ort ausgestellten Mobiltelefone ansehen. Die Kunden werden durch die automatisch vom System generierten Inhalte angezogen, die gemeinsam von Image Technique, Acquire Digital und dem CMS von Sure, das auch für die Website genutzt wird, entwickelt wurden. Es wurden auch spezielle Inhalte für das Projekt erstellt, das ein riesiger Erfolg geworden ist.

Mehr Displays, mehr Standorte

„Sure ist ausgesprochen glücklich mit der Installation. Man erhielt fantastisches Feedback durch mehr Besucher und höhere Umsätze im Store“, sagte Midwood.

Der Erfolg der Installation ist für alle Beteiligten eine gute Botschaft. Es gibt bereits Pläne für die Umgestaltung weiterer Standorte auf ganz ähnliche Weise.

„Dies ist der erste von drei Standorten. Wir werden auch die anderen, an denen wir bereits in den letzten beiden Jahren gearbeitet haben, mit dem neuen System ausstatten“, sagte er. „Wir setzen mit Sicherheit bei diesen und anderen Projekten auch wieder die Matrox C-Series ein.“

Weitere Informationen

Mit den Multi-Display-Videokarten der Matrox C-Series können Sie bis zu sechs Displays oder Projektoren über eine Grafikkarte betreiben. Konzept und Fertigung wurden auf herausragende Zuverlässigkeit, Stabilität und einfache Bereitstellung ausgelegt, sodass sich die Boards der C-Series für PCI Express® x16 ideal für anspruchsvolle kommerzielle und kritische Systeme eignen. Sie bieten erweiterte Funktionen für mehrere Monitore und eine herausragende Leistung für verschiedenste Anwendungen für Unternehmen, Industrie, A/V-Profis, Digital Signage, Sicherheit, Kontrollräume und mehr.

Matrox und Produktnamen von Matrox sind eingetragene Marken und/oder Marken von Matrox Electronic Systems, Ltd. und/oder Matrox Graphics Inc. in Kanada und/oder anderen Ländern. Alle weiteren Firmen- und Produktnamen sind eingetragene Marken der jeweiligen Inhaber.

Learn MoreWatch Video Request More Info



Archivierte Pressemitteilungen
Ausgewähltes Produkt
Matrox Mura IPX Series: 
4K Capture and IP Encode/Decode
Ausgewählter Artikel
The Language of AV/IT is IP: 
Matrox leaders offer insights into 
the future of 4K over IP
Ausgewähltes Produkt
Matrox C-Series: Leistung trifft Flexibilität
Ausgewähltes Video
Ausgewähltes Video
Kundenerfolgsgeschichte
Icelandic National Broadcasting Service Selects Matrox Extio KVM Extenders