de_top.jpg

Eine digitale Neugestaltung der Empfangshalle

YCD Multimedia kombiniert drei Matrox M9140-Grafikkarten im 4K-MuVi Wall-System zum Steuern einer Videowand mit 12 Monitoren.


Pixel Perfect Art Board Unveiled

Zusammenfassung

Red Ventures, ein führendes Marketing- und Vertriebsunternehmen aus South Carolina, wendete sich auf der Suche nach einem Multi-Monitor-Setup für seine neue Firmenlobby an YCD Multimedia und forderte Digital Signage-Unterstützung an. YCD nutzte den verfügbaren Platz mit einer neuen MuVi Wall™-Videowand, die ultrahochauflösende 4K-Inhalte auf einer 12-Monitor-Konfiguration anzeigt. Der Videowand-Computer ist mit drei Matrox M9140-Grafikkarten für vier Monitore ausgestattet. Diese einzige, zentralisierte Lösung ermöglicht Red Ventures ihre aktuellen Erfolge und neue Technologien vorteilhaft auf einer ansprechenden und informativen Plattform zu präsentieren.

Die Herausforderung

Red Ventures, nach verbreiteter Auffassung eines der innovativsten Direct-Marketing-Unternehmen in Amerika, wünschte sich eine Unternehmenszentrale, die seine vorausschauende Philosophie mithilfe einer modernen digitalen Einrichtung widerspiegeln sollte. Aus dieser Idee heraus schlug das Führungsteam vor, eine Multi-Monitor-Installation zum Herzstück der neuen Lobby zu machen. Die neuesten Unternehmensnachrichten könnten so auf ansprechende Weise über ein kostengünstiges, zentralisiertes System bekannt gegeben werden.

„Wir sind ein Technologieunternehmen, also wollten wir in der Planung unserer neuen Zentrale von Anfang an unsere Innovation und Kultur auf ganz besondere Weise in den Mittelpunkt stellen“, so Kylie Craig, Director of Corporate Communications bei Red Ventures.

Da im eigenen Haus wenig Erfahrung mit dieser Art von Technologie vorhanden war, wendete sich Red Ventures zur Umsetzung der Digital Signage-Installation an die anerkannten Experten für digitale Medienlösungen, YCD Multimedia.

Die Lösung

YCD hatte zwar bereits für viele internationale Kunden angepasste Videowand-Lösungen entwickelt, doch nach Besichtigung der Wand in der Lobby wurde beschlossen, diese Gelegenheit für den ersten Einsatz des neuesten MuVi Wall-Systems zu nutzen: eine Videowand mit 12 Monitoren, die Inhalte in 4K-Auflösung in jeder Größe, jeder Anordnung und jedem Winkel darstellen kann.

YCD zog verschiedene Konfigurationen für die Videowand in Erwägung, entschied sich letztlich jedoch für eine 3x4-Matrix, die für das Zielpublikum den größten visuellen Eindruck erzielen würde. Die Displays werden von drei Matrox M9140-PCI-Express-x16-Low-Profile-Grafikkarten für je vier Monitore gesteuert, die sich in einer einzigen Dell T5500-Workstation mit Microsoft® Windows® 7 befinden. Mit den Standard-Matrox-Treibern werden zwar nur zwei Grafikkarten der M-Series in einem Computer unterstützt, doch Matrox und YCD konnten eine energieeffiziente und kostengünstige Architektur mit drei M9140 entwickeln, die eine optimale Multi-Display-Grafikleistung ohne die Notwendigkeit zusätzlicher Stromversorgung, Support oder Hardware bietet.

Im Lieferumfang des Komplettsystems ist auch das digitale Wiedergabegerät YCD|Player enthalten. Mit dem YCD|Player können Mitarbeiter von Red Ventures bequem über eine benutzerfreundliche Oberfläche Multimedia-Inhalte in Playlisten einfügen und Layouts verwalten. Der mitgelieferte Elecard 4K-Codec steuert zudem ultrahochauflösende Videos in anpassbaren Display-Konfigurationen.

Die YCD-Videowand der nächsten Generation bietet viele Vorteile. Ziv Levavi, Director of Operations bei YCD Multimedia, erläuterte: „Wir haben die Möglichkeit 12 Ausgänge über einen einzigen handelsüblichen Computer zu nutzen, ohne Einschränkungen von Funktionen oder Flexibilität unseres MuVi Wall-Produkts.“

Das Ergebnis

Eine 2,90 x 3,66 m große Videowand schmückt jetzt die neue Lobby von Red Ventures und stellt begeisterten Mitarbeitern und Kunden die neuesten Entwicklungen des Unternehmens vor. Aus der technischen Perspektive wird ein intuitives Digital Signage-System mit nur geringem Eingriffsbedarf von IT-Mitarbeitern professionell verwaltet. Die MuVi Wall-Lösung hat die Erwartungen von Red Ventures übertroffen, und die Ergebnisse sorgen für große Zufriedenheit.

„Die Videowand ist in unseren neuen 9600 Quadratmater großen Räumlichkeiten der Hingucker“, sagte Craig. „Die 12 Bildschirme, rotierenden Bilder, Videos und Meldungen rund um die Uhr begeistern jeden Besucher, der durch unsere Tür tritt. Wir konnten uns keinen besseren Partner als YCD aussuchen.“

Weitere Informationen

Die Multi-Display-Grafikkarten der Matrox M-Series stellen erstklassige Bilder auf bis zu acht hochauflösenden Monitoren mit Auflösungen bis zu 2560 x 1600 dar und sorgen so mit mehreren Monitoren für ein außergewöhnliches Multi-Display-Erlebnis. Mit bis zu 2 GB Speicher und erweiterten Desktop-Management-Funktionen wie den Modi für gestreckte oder unabhängige Desktops liefert die M-Series in geschäftlichen, industriellen und behördlichen Anwendungen eine außergewöhnliche Leistung. Grafikkarten der M-Series können einfach in viele verschiedene Systeme integriert werden. Wenden Sie sich an Matrox Graphics, um weitere Informationen zu erhalten.




Archivierte Pressemitteilungen
Ausgewähltes Produkt
Matrox Mura IPX Series: 
4K Capture and IP Encode/Decode
Ausgewählter Artikel
The Language of AV/IT is IP: 
Matrox leaders offer insights into 
the future of 4K over IP
Ausgewähltes Produkt
Matrox C-Series: Leistung trifft Flexibilität
Ausgewähltes Video
Ausgewähltes Video
Kundenerfolgsgeschichte
Icelandic National Broadcasting Service Selects Matrox Extio KVM Extenders