de_top.jpg

ARGE VLZ – Anbieter für Verkehrslösungen – setzt Matrox Extio KVM-Extender in den Verkehrslenkzentralen der Österreichischen Bundesbahnen ein.

Extio-Einheiten verbessern die Arbeitsbedingungen in fünf Niederlassungen durch den Remote-Betrieb von 110 Mitarbeiterdesktops mit jeweils bis zu 10 Displays


Matrox Extio F2408 KVM-Extender und F2408E Expander-Einheiten bieten dem Bedienpersonal bei den
 Österreichischen Bundesbahnen optimale Arbeitsbedingungen.











Matrox Extio F2408 KVM-Extender und F2408E
Expander-Einheiten bieten dem Bedienpersonal
bei den Österreichischen Bundesbahnen optimale
Arbeitsbedingungen.

Montreal, Kanada, 8. August 2012 —Matrox Graphics gab heute bekannt, dass der Anbieter von Verkehrslösungen, ARGE VLZ, Matrox Extio KVM-Extender zur Verbesserung der Arbeitsplatznutzung und zur Optimierung der Arbeitsbedingungen an fünf Zentralstandorten der Österreichischen Bundesbahnen (ÖBB) einsetzt. ARGE VLZ rüstete mehr als 100 komplette Workstations in Innsbruck, Salzburg, Wien, Villach und Linz mit Extio F2408 und Extio F2408E Expander-Einheiten aus. Dadurch können sie 8-10 Monitore mit einem Abstand von 180m zwischen Arbeitsplatz und Workstation betreiben und so die Mitarbeiter vor der Geräusch- und Wärmeentwicklung der Computer schützen.

Im Vorfeld des Projekts suchte die ÖBB nach Möglichkeiten, die Arbeitsprozesse zu optimieren und moderner, zuverlässiger und sicherer zu werden. Die ÖBB richtete sich dazu an ARGE VLZ, um die Mitarbeitereffizienz zu steigern. Zu diesem Zweck sollte der verfügbare Platz am Arbeitsplatz maximiert werden, während gleichzeitig störende Geräusche und die Wärmeentwicklung durch die einzelnen Systeme minimiert werden sollten. ARGE VLZ war bereits mit den Multi-Display-Grafiklösungen von Matrox vertraut und entschied sich daher für den Extio KVM-Extender. Dieser ist dafür bekannt, die genannten Probleme zu beheben und dabei die Sicherheit zu erhöhen, da alle Systeme in einem separaten, klimatisierten Raum zentralisiert platziert werden können. Daher wurde Extio als Ideallösung von ARGE VLZ und den ÖBB auserkoren.

„Wir haben den Umgebungsstress der Mitarbeiter erheblich reduziert. Damit meine ich weniger Geräusche, weniger Wärme und mehr Platz durch weniger lokale Server und Arbeitsplatzrechner an den Tischen.“, sagte der Projektleiter bei ARGE VLZ, Eckart Engel.

Die vollständige Story lesen Sie unter: „Die Österreichischen Bundesbahnen überwachen den Verkehr mit Matrox Extio KVM-Extendern“.

Informationen zu Matrox Graphics Inc.

Matrox Graphics ist ein führender Hersteller von Grafiklösungen für professionelle Märkte. Firmeneigene Designentwicklung, Herstellung von A bis Z und ein engagierter Kundendienst machen aus unseren Lösungen die erste Wahl für Branchen, die stabile, höchst zuverlässige Produkte benötigen. Das privat geführte Unternehmen mit Sitz im kanadischen Montreal wurde 1976 gegründet und verfügt über Niederlassungen in Nord- und Südamerika, Europa und Asien.

Weitere Informationen finden Sie auf den Matrox Extio-Produktseiten, oder wenden Sie sich direkt an Matrox Graphics.




Archivierte Pressemitteilungen
Ausgewähltes Produkt
Matrox Mura IPX Series: 
4K Capture and IP Encode/Decode
Ausgewählter Artikel
The Language of AV/IT is IP: 
Matrox leaders offer insights into 
the future of 4K over IP
Ausgewähltes Produkt
Matrox C-Series: Leistung trifft Flexibilität
Ausgewähltes Video
Ausgewähltes Video
Kundenerfolgsgeschichte
Icelandic National Broadcasting Service Selects Matrox Extio KVM Extenders