de_top.jpg

Matrox SMD-2 – zum Decodieren vieler High-Density-IP-Videos

Die Kombination von SMD-2-Decodern für Streamingmedien mit Matrox-Displaywand-Controller-Boards erlaubt das gleichzeitige Dekodieren und Darstellen von bis zu 128 D1-Streams - ideal für die Sicherheitsüberwachung und in kritischen Infrastrukturbereichen


Zum Vergrößern hier klicken Montreal, Kanada, 15. Juni 2011 – Matrox Graphics Inc. stellt heute den Matrox SMD-2-Decoder für Streamingmedien vor. Diese universelle Decodierungslösung der 2. Generation für IP-Videos wurde speziell entwickelt, um – parallel – eine große Anzahl von Videostreams über das Netzwerk in verschiedenen Auflösungen und Formaten zu decodieren. Als perfekter Baustein für große IP-Video-Decodierungsgeräte ist jedes einzelne SMD-2-Board in der Lage, gleichzeitig bis zu 64 QCIF-, 16 D1- oder 2 HD 1080-Streams zu decodieren. Über die Kombination mehrerer SMD-2-Boards in einem System ist es möglich, Hunderte von IP-Streams zu decodieren und auf beliebigen Videowänden wiederzugeben. Im Rahmen der gerade bekannt gegebenen neuen Partnerschaft arbeiten Matrox Graphics und Trenton zurzeit zusammen an einem validierten System, das mehrere SMD-2-Karten in einem Chassis unterstützt und noch in diesem Jahr erhältlich sein soll. SMD-2 ist mit der Matrox PPX Series durchgängig kompatibel und wird es zum Ende des Sommers auch mit der Mura MPX Series voll kompatibel sein. Durch die Fähigkeit, auf kosteneffiziente Weise viele High-Density-IP-Streams zu decodieren, eignet sich Matrox SMD-2 optimal für Anwendungen für die Sicherheitsüberwachung und die öffentliche Sicherheit sowie in kritischen Infrastrukturbereichen.

Hauptmerkmale der Matrox SMD-2:

  • High-Density-Lösung reduziert Ausrüstung, Platz und Energieverbrauch pro Videostream
  • Decodieren von bis zu 128 D1- oder 16 HD 1080-Streams gleichzeitig mit 8 SMD-2-Karten in einem Chassis
  • Höhere Streamanzahl erreichbar durch mehrere rackmontierte Anlagen für umfangreichere Projekte
  • Kompatibel mit einer Vielzahl von IP-Videogeräten
  • Unterstützt die Netzwerkprotokolle RTP, RTSP, TCP, UDP und IP inklusive Unicast und Multicast
  • Universelle IP-Decodierung für häufige Codec-Formate (H.264, MPEG-4, MJPEG usw.)
  • Zwei 10/100/1000-Mbit Base-T-Ethernet-Ports für getrennte Netzwerke oder für Redundanz
  • Bearbeiten, Skalieren und Positionieren einzelner IP-Streams auf einer Videowand über einen perfekt-arbeitenden Zusammenschluss mit Matrox-Displaywand-Controller-Boards

Verfügbarkeit

Die Matrox SMD-2 ist zurzeit für die Anwendung mit Displaywand-Controller-Boards der Matrox PPX Series verfügbar. Entwicklerkits für die SMD-2 zur Matrox Mura MPX Series werden im späten Sommer 2011 erhältlich sein, die allgemeine Verfügbarkeit ist für Herbst 2011 vorgesehen.

Informationen zu Matrox Graphics Inc.

Matrox Graphics ist ein führender Hersteller von Grafiklösungen für professionelle Märkte. Firmeneigene Designentwicklung, Herstellung von A bis Z und ein engagierter Kundendienst machen aus unseren Lösungen die erste Wahl für Branchen, die stabile, höchst zuverlässige Produkte benötigen. Matrox ist privat geführtes Unternehmen mit Sitz im kanadischen Montreal.

Weitere Informationen erhalten Sie auf der Matrox SMD-2 Series-Webseite oder direkt von Matrox Graphics.



Archivierte Pressemitteilungen
Ausgewähltes Produkt
Matrox Mura IPX Series: 
4K Capture and IP Encode/Decode
Ausgewählter Artikel
The Language of AV/IT is IP: 
Matrox leaders offer insights into 
the future of 4K over IP
Ausgewähltes Produkt
Matrox C-Series: Leistung trifft Flexibilität
Ausgewähltes Video
Ausgewähltes Video
Kundenerfolgsgeschichte
Icelandic National Broadcasting Service Selects Matrox Extio KVM Extenders