de_top.jpg

Matrox Graphics kündigt Technologie für digitale Luminanzkorrektur (Digital Luminance Correction) an

Die Technologie für digitale Luminanzkorrektur von Matrox liefert eine gleichmäßige Kalibrierung der Display-Luminanz für noch genauere Diagnosewerte


Montreal, 5. Februar 2008 – Matrox Graphics Inc., führender Anbieter von professionellen Grafiklösungen, hat heute seine neueste Technologie für medizinische Bildgebung – Digital Luminance Correction™ (DLC) – angekündigt. Mit dieser Technologie ist es möglich, anhand von Kalibrierungspaketen von Display-Herstellern und Softwareentwicklern die Display-Luminanz auf Werte innerhalb der Industriestandards zu kalibrieren. Matrox DLC wird auf zukünftigen Matrox Display-Controller-Karten für medizinische Bildgebung verfügbar sein. Die schnelle und benutzerfreundliche Technologie braucht nur etwa 90 Sekunden von Anfang bis Ende.

Eine wachsende Zahl der Anwender von medizinischer Bildgebung wechselt von Folien, die auf herkömmlichen Lichtkästen angezeigt werden, zu digitalen Bildern, die auf Displays dargestellt werden. LCD-Displays sind ungleichmäßig von einer Ecke zur anderen sowie von der Mitte zu den Rändern ausgeleuchtet. Dadurch entstehen uneinheitliche Anzeigebedingungen auf einem Bildschirm und zwischen mehreren Displays. Eine Korrektur für diese Art der ungleichmäßigen Luminanz sucht man in vielen Displays bislang vergebens. Da die Graustufeneigenschaften mit den Luminanzschwankungen variieren können, kann eine ungleichmäßige Luminanz zu Abweichungen führen, die die Diagnose beeinflussen und den Zeitaufwand für eine Messung erhöhen.

Matrox löst dieses Problem mit seiner DLC-Technologie. Display- und Software-Kalibrierung arbeiten zusammen, um den Grad der Abweichung von der Mitte zu den einzelnen Ecken anzupassen und so eine gleichmäßige Display-Luminanz innerhalb globaler Industriestandards nach DIN, IEC, AAPM und JESRA zu erreichen. Der DICOM-Kalibrierungsvorgang beinhaltet Messungen in der Mitte des Displays. Die Korrektur der Luminanzgleichmäßigkeit mit Matrox DLC stellt DICOM-Compliance in allen Bereichen des Displays sicher. Darüber hinaus garantiert die Verwendung von Matrox DLC für eine gleichmäßige Luminanz auf Farb-Displays eine bessere Farbgenauigkeit des Bildes.

Vorteil für die medizinische Bildgebung
Mit Matrox DLC wird die DICOM-Kalibrierung nun zu einer Ganzbildschirmlösung und konzentriert sich nicht nur auf die Mitte des Bildschirms. Die Anwender von medizinischer Bildgebung sparen Zeit und haben mehr Vertrauen in ihre Diagnose, da sie wissen, dass die Graustufeneigenschaften des Bildes, das sie anzeigen, konsistenter sind, und zwar unabhängig von der Stelle auf dem Bildschirm.

Vorteil für Krankenhäuser und andere Einrichtungen des Gesundheitswesens
Mit Matrox DLC können Krankenhäuser und Kliniken ihre Displays kalibrieren und sie entsprechend möglicher Inkonsistenzen in der Luminanzgleichmäßigkeit einstellen. Da sich die Luminanzbedingungen der Displays im Laufe der Zeit verschlechtern, können die Krankenhäuser bei Bedarf eine Neukalibrierung durchführen, um die weitere Erfüllung der Industriestandards sicherzustellen und ihre Investitionsrentabilität zu maximieren. Und wenn Displays ersetzt werden müssen, unterstützt Matrox DLC das Personal bei der schnellen Kalibrierung der Displays und trägt so zur Verringerung der Ausfallzeit bei.

Vorteil für die Display-Hersteller
Die Display-Hersteller, die die Matrox DLC-Technologie in ihre Produkte integrieren, können den ermüdenden Prozess der Anpassung von Displays an gleiche Luminanzeigenschaften und die Gesamtgleichmäßigkeit (der zurzeit von vielen durchgeführt wird) überflüssig machen und ihren Kunden gleichzeitig eine bessere Kalibrierung vor Ort sowie einen hochwertigen Qualitätssicherungsservice bieten.

Vorteil für die Entwickler von Kalibrierungsanwendungen
Die Entwickler sind in der Lage, den Kunden eine umfassendere DICOM-Display-Kalibrierungslösung anzubieten, indem sie Matrox DLC als einfachen Schritt in den Kalibrierungsvorgang einbauen.

Besuchen Sie auf der ECR den Stand von Matrox, und erleben Sie DLC in Aktion: Stand 539, Expo E.

Wissenswertes über Matrox Graphics Inc. erfahren Sie hier: graphics@matrox.com.




Archivierte Pressemitteilungen
Ausgewähltes Produkt
Matrox Mura IPX Series: 
4K Capture and IP Encode/Decode
Ausgewählter Artikel
The Language of AV/IT is IP: 
Matrox leaders offer insights into 
the future of 4K over IP
Ausgewähltes Produkt
Matrox C-Series: Leistung trifft Flexibilität
Ausgewähltes Video
Ausgewähltes Video
Kundenerfolgsgeschichte
Icelandic National Broadcasting Service Selects Matrox Extio KVM Extenders